Zum Hauptinhalt springen

600 streiken in Berlin

Diese Woche fing schon mal gut an! Mehr als 600 Kolleginnen und Kollegen aus öffentlichen und privaten Banken machten heute gemeinsam das Brandenburger Tor in Berlin unsicher!

Streiken kann auch Spaß machen…

Zahlreiche Filialen der Berliner Sparkasse blieben heute geschlossen!! Unser ver.di Bundesvorstandsmitglied Christoph Schmitz forderte in seiner Rede, endlich faire Angebote vom VÖB und dem AGV!

Damit haben die „Berliner*innen“ heute schon mal gezeigt was in ihnen steckt, aber wir müssen in den nächsten Tagen noch mehr werden um den Druck zu erhöhen! Es kommt auf jede und jeden Einzelnen an!

Fotos: Kay Herschelmann


Noch keine Kommentare!

Ihre Email Adresse wird nicht veröffentlicht.